21.10.2021

Spendenübergabe Fühlboxen

Spendenübergabe Fühlboxen

Es ist spannend, unbekanntes Material zu erfühlen, aber es erfordert auch Mut.

Dank der Spendenübergabe von 5 Fühlboxen am 21.10.2021 haben unsere Schüler*innen nun die Möglichkeit, selbst auf „Erfühlungsreise“ zu gehen und Ihren Mut unter Beweis zu stellen.

Die Kinder und das gesamte Team der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera sagen HERZLICH DANKE an den Globus Markt Gera- Trebnitz, vertreten durch Herrn Klaus Schumann (Foto re.) sowie Herrn Jérôme du Maire.

15.10.2021

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Wir laden alle Eltern, zukünftigen Schüler*innen (Klasse 1– 9), Förderer und Interessierte herzlich ein, am Freitag, den 15.10.2021 von 14.00 bis 18.00 Uhr unser neues Schulgebäude kennenzulernen.
Neben einer Besichtigung unseres Schulneubaus freuen wir uns auf nette Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Außerdem sind unsere Kinder stolz, Ihnen Einblicke in ihren Schulalltag geben zu können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Je nach Infektionslage ist es möglich, dass der Zutritt nur mit 3G-Nachweis gestattet ist.

 

Hier gibt es den Flyer zum Tag der offenen Tür.

 

24.09.2021

Schuljahresanfangsgottesdienst

Schuljahresanfangsgottesdienst

Nachdem seit dem Schulbeginn 2021/22 bereits einige Tage verstrichen sind, durften wir einen der ersten Höhepunkte des Schuljahres erleben: mit unseren Kindern aus allen Lerngruppen und dem gesamten Personalteam der CGG konnten wir am Freitag, den 24.09.2021 in der Salvatorkirche den Gottesdienst zum Schuljahresbeginn feiern. 

Dieser hatte ein besonderes Gepräge, schließlich fand die offizielle Einsegnung unserer neuen Kirchenmusikerin, Eunshill Yoo, statt. In einem wunderbaren Kooperationsprojekt zwischen dem Evangelischen Kirchenkreis Gera und der CGG konnte eine attraktive Stelle mit viel Entwicklungspotential geschaffen werden. Auch wir freuen uns sehr über diesen wunderbaren Zugewinn für unsere Schulgemeinschaft und die tolle Musik, die -  ausgestaltet von vielen freudigen Kindern - in den nächsten Jahren die CGG auch über die eigenen Mauern hinaus strahlen lassen wird. Für diese tolle Aufgabe wünschen wir Frau Yoo von Herzen viele wertvolle Gedanken, glückliche Kinderaugen sowie Gottes reichen Segen!

 

06.04.2021

Gedenken zum 76. Jahrestag

Gedenken zum 76. Jahrestag

Heute war die CGG ein Ort des Gedenkens.

Anlässlich des 76. Jahrestages der schweren Bombardierung der Stadt Gera am 6. April 1945 wurde die Gedenkveranstaltung heute, aufgrund der widrigen Wetterlage, in unserem Schulbau aufgezeichnet.

Dabei wirkten nicht nur der OB der Stadt, Julian Vonarb, und Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, Andreas Martz und Christof Lenzen, mit, sondern auch unser Geschäftsführer Philipp Seidel und Schüler der CGG.

Zu sehen ist der Beitrag unter folgendem Link: https://youtu.be/M3EGKld8Vxo

01.04.2021

ACHTUNG: Schulanfänger 2022

ACHTUNG: Schulanfänger 2022

Da laut neuer Thüringer Schulordnung das Anmeldeverfahren für den Primarbereich vorgezogen wurde, beginnen auch wir bereits jetzt mit dem Schulaufnahmeverfahren für die 1.Klasse für das Schuljahr 2022/ 2023. Wenn auch Sie Ihr Kind noch unverbindlich an der Christlichen Gemeinschaftsschule für das benannte Schuljahr voranmelden möchten, ist dies noch bis zum 13.04.2021 über den nachfolgenden Link möglich. 

CGG: Schulaufnahme (christliche-schule-gera.de)

26.03.2021

CGG goes Youtube

CGG goes Youtube

SCHULNEUBAU CGG - Komm mit uns auf Roomtour

Wir freuen uns, dich digital auf eine Roomtour durch unseren einzigartigen Schulneubau mitzunehmen. Die entstandenen, lichtdurchfluteten Lernlandschaften bilden für unsere Schüler*innen und Pädagog*innen hervorragende Bedingungen zum Lernen und Er-Leben eines innovativen und christlichen Konzeptes.

Schau rein, fühl dich wohl, mach mit.

https://youtu.be/QIBE99tME60

25.03.2021

CGG goes ZDF

CGG goes ZDF

Große Aufregung herrschte gestern an der CGG.

Das ZDF heute Journal hatte sich angekündigt, um bei uns einen Beitrag zum Thema „Schule in der Pandemie“ zu drehen.

Gespannt verfolgten alle Anwesenden - selbstverständlich unter Einhaltung eines gebührenden Abstands - die Dreharbeiten.

Zu sehen ist der Beitrag hier: https://www.zdf.de/.../heute.../lernen-mit-luecken-100.html

23.03.2021

Unsere neue "Chill-Out-Area"

Unsere neue "Chill-Out-Area"

Hier wird, ab sofort, bei leckeren Heißgetränken geschnackt und gelacht, entspannt, es werden Fachgespräche geführt, Inspirationen ausgetauscht, Visionen ersonnen...

UND Gäste begrüßt! 😉

P.S. Es gibt natürlich auch Tee!

Allgemeine

Neuigkeiten.

12.03.2021

neue Musikinstrumente

neue Musikinstrumente

Ein herzliches DANKESCHÖN an den Rotary Club Gera für die wertvolle Unterstützung bei der Beschaffung hochwertiger Musikinstrumente zur Gestaltung unseres lang ersehnten Musikraumes.

Unseren Schüler*innen wird nun die Möglichkeit gegeben, Musikunterricht effektiv zu erleben, bekannte & neue Instrumente auszuprobieren, zu erlernen und einzusetzen.

Auch dem Musikhaus Schlegel e.K. sagen wir DANKE für die hervorragende Beratung und die unkomplizierte Unterstützung.

 

Wir freuen uns auf strahlende Kinderaugen und viele schöne sowie unvergessliche musikalische Momente.

Pressemitteilung Rotary Club Gera

Zum Artikel​​​​​​​

 

14.01.2021

20 C+M+B 21

20 C+M+B 21

20 C+M+B 21 „Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus.

Die Sternsinger besuchten uns auch dieses Jahr und segneten zum ersten Mal unser neues Schulgebäude.

Da diese Schüler von der CGG sind, durfte die Aktion unter dem Motto „Kindern halt geben – in der Ukraine und weltweit“ auch in diesem Jahr stattfinden.

Freudig begrüßt, wurden die Sternsinger von den Schülern, die aktuell die Notbetreuung an der CGG besuchen und von den Mitarbeitern, die vor Ort waren.

Nicht nur der Segen wurde über das Haus gesprochen und angebracht, sondern auch über die Spendenaktion der Sternsinger informiert und natürlich gespendet!

Schön, dass die Tradition auch in diesem Jahr einen Platz finden konnte!

Ein herzliches Danke an die katholische Pfarrgemeinde St. Elisabeth Gera, die dies mit ermöglicht hat.


Wenn auch Sie für die Aktion spenden möchten finden Sie alle Informationen unter www.sternsinger.de

13.01.2021

Jahresrückblick CGG Teil IV

Jahresrückblick CGG Teil IV

Endlich im neuen Gebäude eingezogen, hieß es nun: unsere großen, hellen und offenen Lernräume mit Leben und Lernen zu füllen.

Dies haben wir gleich anlässlich des Erntedankfestes im gemütlichen Rahmen mit einem gemeinsamen Frühstück und einer Andacht innerhalb der Lerngruppen gefeiert. Nach all den Hindernissen waren und sind wir dankbar einen so vielseitigen Ort für unsere Ideen, Überzeugungen und Gemeinschaft zu haben.

Nachdem in diesem Jahr alle von uns geplanten Klassenfahrten und Wandertage abgesagt werden mussten, freuten wir uns riesig auf unseren Wandertag im Oktober. Andere Orte, andere Situationen und Gelegenheiten uns in den Lerngruppen noch besser kennenzulernen. Eine wertvolle Zeit zum gemeinsamen Durchatmen, Lachen und über sich Hinauswachsen.

Nachdem im Sommer schon einmal das Element ‚Wasser‘ unseren Atem anhielt, sollte es uns auch im letzten Quartal noch einmal Sorgen bereiten. Wasser tropfte von den Decken. Eimer mussten aufgestellt und schnelle Lösungen gefunden werden. Viele helfende Hände begleiteten uns auch aus diesem Tiefschlag heraus.

Der Schulalltag ging weiter. Wir lebten uns ein und unsere SchülerInnen entdeckten Lernräume auf ihre Art und Weise. Fachräume wurden fertiggestellt und unsere neue Mensa konnte bezogen werden. Gemeinsame Putzaktionen im Team, interne Weiterbildungen und Austauschrunden in den neuen Räumen ließen neue Ideen wachsen.

Waren wir nun endlich angekommen, planten eine ruhige und entspannte Adventszeit...doch kam auch das wieder anders als geplant. Gespannt und hoffnungsvoll blicken wir nun ins neue Jahr.

Der Blick zurück in ein doch ziemlich aufregendes Jahr hat uns nicht nur Sorgen gebracht. Vor allem haben wir gesehen, dass wir eine Gemeinschaft haben, die uns nicht nur in guten Zeiten den Rücken stärkt. Auf diesem Wege möchten wir uns bei ALLEN bedanken, die uns auf unterschiedlichstem Wege Halt, Kraft und Vertrauen entgegenbrachten. Wir sind dankbar und freuen uns auf unseren gemeinsamen Weg in den nächsten Jahren … was auch kommen mag …

13.01.2021

Jahresrückblick CGG Teil III

Jahresrückblick CGG Teil III

Der Sommer brachte etwas Entspannung der ganzen Corona-bedingten Ausnahmesituation, dafür gab es große Aufregung: Der Umzug in den Schulneubau stand bevor…

Noch ein letzter Blick in unsere Schulcontainer, in denen wir immerhin drei Schuljahre verbracht haben, dann hieß es Kartons packen und eine ganze Schulausstattung in einer tollen Aktion gemeinsam mit vielen Helfern schon mal in den Keller des neuen Schulgebäudes bringen. Beeindruckt beobachteten wir, wie unser altes Domizil innerhalb weniger Tage abtransportiert wurde und starteten voller Vorfreude in die Sommerferien.

Und dann kam der 17. August 2020. Ein Wolkenbruch ergoss sich über Gera. Die Wassermassen konnten von der Kanalisation nicht schnell genug aufgenommen werden. So kam es, dass auch unser Keller, in den wir kurz zuvor unser gesamtes Hab und Gut gebracht hatten, in dem die von uns mit entwickelten Möbelstücke bereits fertig montiert auf ihren Einsatz warteten und in dem unsere Handwerksunternehmen ihr Material lagerten, komplett geflutet wurde. Entsetzen und Fassungslosigkeit. So viel Schaden zwei Wochen, bevor wir das neue Schuljahr in unserem neuen Schulgebäude beginnen wollten…

Aber auch in dieser wirklich verzweifelten Situation zeigte sich einmal mehr was für eine unglaubliche Schulgemeinschaft hinter uns steht: 100 Helfer allein an dem Abend der Überflutung, zahlreiche Geld- und Sachspenden, Hilfsangebote, Gebete und ermunternder Zuspruch… Es hat uns tief berührt zu spüren, wie viele Menschen Anteil an unserer Situation genommen haben und für uns da waren. Noch einmal ein herzliches Dankeschön an sie alle!!! Wir sind noch immer überwältigt!

Nun hieß es aber umplanen, Alternativen für den Schulstart finden, mit den vorhanden Mitteln kreative Lösungen schaffen. Auch hier durften wir wunderbare Hilfe spüren!

Unglaublich spontan und völlig bürokratielos nahm uns die Duale Hochschule Gera Eisenach (DHGE) in ihrem Haus für zwei Wochen auf. Auch dafür nochmals unser großer Dank!

Zwei Wochen, die wir nutzten, um gemeinsam mit Eltern unserer Schüler im Neubau zu putzen, Möbel aufzubauen und zu räumen. Und in denen wir den ersten und einzigen Schulgottesdienst der gesamten Schulgemeinde des Jahres 2020 in der Salvatorkirche feiern konnten.

Dank einer riesigen Kraftanstrengung konnten wir am 14.09.2020 endlich unser neues Schulgebäude beziehen. Welche Freude nach den vorangegangenen Wochen!!!

13.01.2021

Jahresrückblick CGG Teil II

Jahresrückblick CGG Teil II

Und irgendwie kam alles anders …

In der Zeit von April bis Juni wurde unser Schulalltag vor allem durch eine Sache bestimmt. Unsere Welt steht still. Eine weltweite Pandemie, die Alle unserer Schulgemeinschaft an ihre Grenzen bringen sollte … Eltern, das gesamte Team, aber vor allem unsere SchülerInnen.

Homeschooling. Aufgabenpakete. Digitale Teamberatungen. Telefon-Sprechzeiten. Videokonferenzen. Nur eine kleine Auswahl an Worten, die unseren täglichen Sprachgebrauch erweiterten.

Maske auf! Abstand halten!

Freunde aus anderen Lerngruppen sehen - leider nein. Unsere bisher innige Gemeinschaftsschule wurde auf eine harte Probe gestellt …

Doch konnten wir in dieser Zeit auch miterleben, wie unser neues Schulgebäude immer schöner wurde. Die Außenfassade nahm Gestalt an und im Innenraum wurde fleißig gewerkelt. Doch bis zum geplanten Einzug in den Sommerferien war noch einiges zu tun.

Auch hier sollte mal wieder alles anders kommen als geplant...

13.01.2021

Jahresrückblick CGG Teil I

Jahresrückblick CGG Teil I

2020 begann verheißungsvoll: Am 17.01.2020 durften wir Richtfest für unseren Schulneubau feiern!

Der nur für uns von Stephan Mühlbach verfasste Richtspruch lautet:


Auf einem Grundstein fest gegründet

Der nicht nur ein Betonstein ist

Der gleichsam in den Himmel mündet

Steht dieser Rohbau fest. Er misst

In Höhe, Länge und in Breite

Das, was der Planer sich ersann

Und man erahnt die helle Weite

Die sich mit allem füllen kann

was wuchs und weiterwachsen will

was lehrt, was lernt, zusammen lebt

was laut, behänd, lustvoll und still

an einem Bildungsteppich webt.

Dank sei dem Planer, dem mit Herz

Mit Leidenschaft und - logisch - Schmerz

Der Weg bis hierher nicht zu lang

Gewesen ist und dem’s gelang

Das, was die BauherrInn erträumte

Dreidimensional so verräumte.

Dank sei den Herrn mit Helm und Händen

Die schalten, betonierten, trennten

Die maßen, schleppten, schwitzten, froren

Die von den Zeh’n bis zu den Ohren

Für das gebor’n zu seien scheinen

Was sie in ihrem Tun vereinen:

Etwas mit Hand und Leidenschaft

Zu bauen, klar und meisterhaft.

Dank sei den Baustofflieferanten

Deren Produkte hier anlanden.

Danke an die, die richtig fanden

Was jetzt an diesem Ort entstand. Denn

Den Weitblick und das Gottvertrauen

Hier diese Schule aufzubau’n

Scheint nicht nur Förderern, auch Bänkern

Beschieden. Dank den Geldstromlenkern!

Danke an Eltern und an Kinder

Und vielen Dank an alle Gründer

Die vor nun bereits fast zehn Jahren

den CG-Gedanken gebaren.

Und allen die begeistert waren

Und sind und mit uns Rafting fahren.

Der Leitung und dem Personal!

Die Tour mit euch - die ist genial!

Dem Rücken- und dem Gegenwind

Sei Dank und jedem Schülerkind

Das diesem Rohbau aus Beton

Bald Seele einhaucht. Und - Pardon -

Dank sei dem HERRN, der mit Bedacht

Diese Verrücktheit mitgemacht

hat und wie’s scheint dran Freude findet.

Dank jedem, der sich hier befindet!

Nun setzt dem Rohbau seine Kron‘

Auf sein Skelett aus Stahlbeton.

Und lasst uns diesen Augenblick

Genießen. Dankbar und beglückt!


So viele waren gekommen, die mitgeholfen haben, dass wir unserem Neubau die Krone aufsetzen durften!

Eine Zeugnisausgabe, ein Schulfasching und nur wenige Wochen später undenkbar, dass so viele Menschen zu einem Ereignis an einem Ort zusammenkommen.

Ein neuartiger Virus hält uns alle in Atem, erfordert kurzfristige Maßnahmen, flexibles Handeln, Umdenken, sich neu strukturieren. Ab März kam alles etwas anders …

20.11.2020

Kunstklavier für Klavierkunst

Kunstklavier für Klavierkunst

Die Stiftung "Kulturkorridor" Gera in Gera - vom Leipziger Unternehmer Helmut Mau ins Leben gerufen - hat der Christlichen Gemeinschaftsschule ein Klavier für den Musikunterricht gestiftet. 

Zum ganzen Artikel (PDF)

Zum ganzen Video (Youtube)

01.11.2020

Strom und Fermwärme

Strom und Fermwärme

Die Christliche Gemeinschaftsschule Gera startete im Schuljahr 2014/2015 als außergewöhnliches Schulprojekt auf Basis privater Initiativen.
Die Schule hat sich schnell etabliert und will weiter wachsen.

Der erste Bauabschnitt auf dem Weg zum Christlichen Bildungscampus direkt gegenüber dem Hauptbahnhof ist ein Meilenstein bei der Realisierung des Schulprojekts in Gera.
Er wurde in diesem Jahr fertiggestellt. Das Investitionsvolumen betrug rund 9 Mio. Euro.
Die Christliche Gemeinschaftsschule ist schon seit April 2019 Stromkunde der EGG. Bis zum Sommer 2020 fand der Unterricht in eigens aufgestellten Schulcontainern statt.

Zum ganzen Artikel

24.08.2020

Ein riesiges Dankeschön!

Ein riesiges Dankeschön!

Trotz dass uns die Folgen des Unwetters vom 17. August 2020 deutlich zugesetzt haben und die Behebung der Schäden sicher noch eine Weile dauern wird, haben sich am Freitag und Samstag das Team und Eltern der Schule zusammengefunden, um die Grob- und Feinreinigung des Neubaus vorzunehmen.
Nun erstrahlen die Lernräume, Mikroforen und Treppenhäuser in vollem Glanz und warten darauf von unseren Schülern in Gebrauch genommen zu werden! Wir sind voller Vorfreude und hoffen, dass auch alles weitere bis zum kommenden Freitag so wiederhergestellt werden kann, damit wir am 31.08.2020 in unserem wunderschönen neuen Schulgebäude starten dürfen.

 

Ein riesiges Dankeschön an alle Helfer!

17.08.2020

Unwetter flutet Schulneubau.

Unwetter flutet Schulneubau.

Am 17. August 2020 ereilte Gera ein starkes Unwetter, von dem, neben vielen anderen, auch unser Schulneubau betroffen war. Etwa 300.000 Liter Wasser liefen in den Keller, in dem wir noch vor Kurzem alle Möbel, alle Lernmaterialen eingelagert hatten. Das THW und die Feuerwehr waren im Einsatz. Daneben waren innerhalb kürzester Zeit knapp 100 Helfer vor Ort, Mitarbeiter, Eltern, Freunde, sogar Schüler halfen in einer unglaublichen Aktion, die bis nach Mitternacht andauerte, alle Kisten aus dem Keller zu bergen und zu sortieren sowie Möbel, soweit es möglich war, auf Paletten zu stellen. Eltern versorgten die Anwesenden mit Getränken und Pizza. Wie groß die Schäden und Verluste sind, klären wir aktuell noch.

 

Wir sind erfüllt von großer Dankbarkeit und berührt von dieser großartigen Unterstützung und Anteilnahme.

Vielen Dank an alle Helfer!

Vielen Dank an alle, die uns ins Gebet einschließen!

17.01.2020

Wir feiern Richtfest.

Wir feiern Richtfest.

Am 17. Januar haben die Schüler und Lehrer der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera gemeinsam mit Bauleuten und Gästen Richtfest für den viergeschössigen Rohbau aus Stahlbeton gegenüber des Geraer Hauptbahnhofes gefeiert.

 

Foto: Neues Gera

26.11.2019

Der Rohbau wächst.

Der Rohbau wächst.

Dass der neun Millionen Euro teure erste Bauabschnitt für Geras Christliche Gemeinschaftsschule im neuen Schuljahr bezogen wird, ist „absolut realistisch“. Das sagt Philipp Seidel, Geschäftsführer der Christlichen Bildungswerk Gera GmbH. Die Montage des vierten Geschosses gegenüber des Geraer Hauptbahnhofes hat längst begonnen. Vorige Woche entschied der Vorstand, das Richtfest am 17. Januar zu feiern.

 

Artikel: OTZ – Gera | Foto: Peter Michaelis

19.09.2019

Unser Tag der offenen Tür 2019

Unser Tag der offenen Tür 2019

Eine wundervolle, von Schülern und Schülerinnen der CGG liebevoll ausgestalteten Andacht eröffnete unseren Tag der offenen Tür - in diesem Jahr wieder einmal in der G26. Wir sind dankbar, dass wir zu diesem Anlass noch einmal zu unseren "Wurzeln" zurückkehren konnten. 

Offene Türen und ein volles Haus gab es dann in der Franz-Mehring-Straße 2: Unser Tag der offenen Tür war wieder einmal sehr gut besucht! 

28.06.2019

Der Grundstein ist gelegt.

Der Grundstein ist gelegt.

Der Grundstein ist gelegt. Der Rohbau schreitet voran. Am Freitag hat die Christliche Schule Gera anlässlich ihres ­jährlichen Schulfestes die Grundsteinlegung in der Franz-Mehring-Straße gefeiert. „Nach Jahren der Hoffnung und der intensiven Vorbereitung wächst in den kommenden Monaten der Neubau“, sagte der Geschäftsführer vom Christlichen ­Bildungswerk Gera Philipp Seidel. Zu diesem Anlass werde eine Zeitreisekapsel vergraben. Neben obligatorischen Münzen und der Tageszeitung haben Kinder der Schule notiert, was ihnen an ihrer Schule gut gefällt, was sie gerne tun und was sie von ihrer Zukunft erwarten. „Da wir eine christliche Gemeinschaftsschule sind, darf eine Bibel natürlich nicht fehlen“, sagte Seidel.

Rohbau, Dach und Fassade sollen noch vor dem Winter ­fertig sein, damit der Innenausbau im November beginnen könne. Bis Juni wolle man komplett fertig sein, so habe man noch einen Puffer für die nötige Bauabnahme, sagte Seidel. „Falls alle Stricke reißen und sich noch etwas verzögert, könnten die Container noch länger stehen bleiben.“ Derzeit lernen an der Schule 99 Kinder. Ab dem kommenden Schuljahr werden es 125 Schüler sein. Die Schule werde über die Jahre wachsen. Schließlich sei man eine Gemeinschaftsschule, an der alle Bildungsabschlüsse bis zum Abitur möglich sein werden.

 

Artikel: OTZ – Gera | Foto: Peter Michaelis

03.05.2019

Osterandacht 2019.

Osterandacht 2019.

Am 03. Mai, feierten wir unsere Osterandacht in der Johanniskirche. Traditionell wird im Rahmen dieses Gottesdienstes unser Osterkreuz mit frischen Blumen geschmückt. Wir danken der Eichen-Lerngruppe für die Vorbereitung der wunderbaren Andacht.

04.04.2019

1. Spatenstich für den Neubau.

1. Spatenstich für den Neubau.

04. April 2019 – Ein historischer Tag für die CGG: Der erste Spatenstich für den Bau des neuen Schulgebäudes und damit der Realisierung des ersten Bauabschnitts unseres Schulcampus fand bei strahlendem Sonnenschein und mit strahlenden Gesichtern der Schulleitung, des Schulteams, des Fördervereins, der Architekten, von Unterstützern und Gästen und natürlich den 99 neugierigen Schülerinnen und Schülern statt.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google ("Google Analytics"), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen